Die PayLife Business Maut Mastercard

Für höchsten Komfort und 0,4% Rückerstattung der Mautgebühren

Auf einen Blick

  • keine zusätzlichen Gebühren und Aufschläge
  • Einsatz sowohl im Pre-Pay- als auch im Post-Pay-Verfahren möglich
  • Abrechnung von beliebig vielen LKW über eine Karte im Post-Pay-Verfahren
  • monatsreine Abrechnung bei beiden Verfahren
  • Rückerstattung von 0,4% vom gesamten Jahresumsatz der Karte

In allen Details

Besondere Vorteile

Pre-Pay oder Post-Pay

Im Pre-Pay-Verfahren laden Sie die GO-Box im Voraus mit einem Mautguthaben auf. 
Im Post-Pay-Verfahren können Sie beliebig viele Fahrzeuge über eine Karte abrechnen und alle Mauttransaktionen werden im Nachhinein monatsrein abgerechnet.
 

Monatsreine Abrechnung

Ihre Mastercard Abrechnung enthält alle Tage eines Monats (vom Monats-Ersten bis zum Monats-Letzten).

0,4% Rückerstattung

Vom gesamten Maut-Jahresumsatz einer Karte erhalten Sie eine Rückerstattung von 0,4%:  Rückwirkend für das abgelaufene Kalenderjahr finden Sie diese im ersten Folgequartal als Gutschrift auf der monatlichen Abrechnung der jeweiligen Karte.  

Funktionen & Entgelte

Jahresentgelt: EUR 0,-

Verfügungsrahmen nach Vereinbarung

PIN-Code

Mit dem kostenlosen PIN-Code der PayLife Maut Business Mastercard können Sie jederzeit an unbemannten ASFINAG-Stationen bezahlen, jedoch kein Bargeld beheben oder woanders bezahlen. 

Kartensperre kostenlos

Wenn die Karte abhanden kommt, können Sie sie jederzeit kostenlos sperren lassen. Eine neue Karte erhalten Sie kostenlos zugesandt, auch wenn Sie im Ausland sind.

Fragen & Antworten

In unseren FAQ finden Sie weitere ausführliche Informationen.

Ist die PayLife Maut Business Mastercard Karte auch als Visa Karte erhältlich?

Was kostet die Karte?

Wie kann man die LKW-Maut bezahlen?

Welche Vorteile bietet das Post-Pay Verfahren?

Auf wen wird die Karte ausgestellt?

Welchen Verfügungsrahmen bietet die Maut Business Mastercard Karte?

Kann man mit der Karte auch shoppen oder im Internet bezahlen?

Gibt es einen PIN-Code ?

Karte beauftragen - so einfach geht's

Hier finden Sie den Kartenauftrag. Einfach ausfüllen (am besten gleich elektronisch), ausdrucken und persönlich unterschreiben.

1. Auftrag ausfüllen

Hier finden Sie den Kartenauftrag.

Einfach ausfüllen (am besten gleich elektronisch), ausdrucken und persönlich unterschreiben.


 

2. Per Post oder E-Mail senden

Schicken Sie uns Ihren ausgefüllten und unterschriebenen Auftrag mitsamt Kopie, Foto oder Scan Ihres amtlichen Lichtbildausweises - per Post oder als E-Mail.

Die Adressen finden Sie direkt auf dem Auftrag.


 

3. Ihr Auftrag wird geprüft

Wir schicken Ihren Auftrag zur Prüfung an Ihre kontoführende Bank.

Sie können diese auch vorab durch Ihre Bank vornehmen lassen - in dem Fall muss am Kartenauftrag der Abschnitt "Institutsvermerk" von Ihrer Bank ausgefüllt sein.


 

4. Ihre Karte kommt per Post

Nach positiver Prüfung Ihres Auftrags stellen wir Ihnen Ihre neue Kreditkarte gemeinsam mit allen nötigen Informationen zu.

Die Karte ist sofort einsetzbar - bitte unterschreiben Sie diese daher sofort nach Erhalt mit Kugelschreiber.


 

Haben Sie Fragen?


Wir sind für Sie da:

Montag - Freitag von 8 bis 16:30 Uhr