E-Mail-Betrug: "Phishing"

Haben Sie auch schon die Echtheit von E-Mails angezweifelt? Gut möglich, dass das Betrugsversuche mittels „Phishing“ waren – also gefälschte E-Mails mit dem Ziel, sich Zahlungsdaten zu erschleichen.

Vorweg: Der Erhalt und das Lesen eines Phishing-E-Mails sind ungefährlich. Die Gefahr besteht darin, dass Sie schädliche Dateianhänge öffnen oder sensible Daten bekanntgeben.

Kartensicherheit in 1 Minute

Das ist Phishing

Phishing-Betrüger tarnen sich als seriöse Unternehmen und wollen sich per E-Mail fremde Zahlungsbestätigungsdaten beschaffen. Es gibt zwei Methoden: entweder sollen die Empfänger sensible Daten in eine gefälschte Website eingeben, oder einen Dateianhang mit Schadsoftware öffnen. 

So schützen Sie sich

Geben Sie Zahlungsdaten im Internet nur auf verschlüsselten Seiten ein – erkennbar am ‚s‘ beim ‚https://‘ (bzw. an einem Schloss-Symbol) und öffnen Sie keine Dateianhänge von unbekannten Absendern.

Kein seriöses Unternehmen fragt Zahlungsdaten auf unverschlüsselten Seiten ab - ohne Verschlüsselung verzichten Sie bitte auf Eingabe jeglicher Zahlungsdaten.

Noch mehr Kartensicherheit

Der beste Schutz ist zu wissen, wie es funktioniert. Wenn Sie noch drei Minuten haben, erklären wir Ihnen hier:

  • Woran Sie Phishing erkennen (inkl. Beispiele),
  • Welche Daten sensibel sind,
  • Wo Sie im Internet sensible Daten eingeben dürfen (und wo nicht)

Kartensicherheit in 3 Minuten

Die schlechte Nachricht: Als Tarnung verwenden Phishing-Betrüger die "echten" E-Mail-Adressen großer Unternehmen. An der Absende-E-Mail-Adresse kann man es daher nicht zuverlässig erkennen.

Die gute Nachricht: selbst die professionellsten Betrüger kommen um eine "Grundformel" nicht herum.
 

3 Schritte Richtung Sicherheit

Mit diesen drei einfachen Fragen erkennen Sie verdächtige E-Mails anhand der Grundformel, entlarven manipulierte Links und prüfen, ob eine Website eine sichere Dateneingabe ermöglicht:

Weist der Text die "Phishing-Grundformel" auf?

Wurden Links in einem E-Mail manipuliert?

Ist auf einer Website eine sichere Dateneingabe möglich?

Fragen & Antworten

Finden Sie hier Antworten auf häufige Fragen zur Kartensicherheit.

Welche Daten sind sensibel?

Darf man im Internet überhaupt sensible Daten eingeben?

Sind Seiten ohne Verschlüsselung unsicher?

Ist jedes E-Mail, das Links enthält, Phishing?

Was soll ich machen, wenn ich unsicher bin?