Beanstandungen und Reklamationen von Kartenzahlungen

Sie haben Fragen zu einer Zahlung mit Ihrer Kreditkarte oder Sie möchten einen Umsatz reklamieren?

Finden Sie hier Tipps zur schrittweisen Aufklärung!

Tipps zur schrittweisen Aufklärung

Neuer Inhalt Neuer Inhalt Neuer Inhalt

1. Umsatz prüfen

Sie können den Umsatz nicht zuordnen?

Prüfen Sie zuerst, ob der Händlername sich eventuell vom abbuchenden Firmennamen unterscheidet (z.B. indem Sie diesen in eine Suchmaschine eingeben). 
Prüfen Sie Ihre Online Konten (Amazon, PayPal, etc.), ob Sie dort eventuell gespeicherte Einkäufe haben.

Überprüfen Sie auch, ob jemand, z.B. Familienangehörige, Zugang zu Ihren Kartendaten hatten. 

Tipp: In Ihrem E-Mail-Konto können Sie nach Zahlungsbestätigungen suchen. Vielleicht findet sich eine Information in Ihrem E-Mail-Eingang oder auch im Spam-Ordner!

2. Beim Händler nachfragen

Wenden Sie sich im nächsten Schritt immer an den Händler und klären Ihre Beanstandung oder Reklamation direkt mit ihm.

Tipp: Für die Nachvollziehbarkeit besser schriftlich oder per E-Mail als telefonisch!

3. Rückfrage zum Umsatz machen

Konnten Sie keine Lösung mit dem Händler herbeiführen oder Einigung erzielen, dann stellen Sie uns eine Rückfrage zum betroffenen Umsatz – am besten direkt im Serviceportal myPayLife.

Dafür benötigen wir in jedem Fall Informationen und Unterlagen zu den bisher von Ihnen getätigten Schritten.

Online Shoppen mit PayLife Kreditkarte Online Shoppen mit PayLife Kreditkarte Online Shoppen mit PayLife Kreditkarte

Folgende Unterlagen bzw. Informationen werden zur unverbindlichen Prüfung einer Umsatzreklamation benötigt

  • detaillierte Sachverhaltsdarstellung (inkl. Händlername, Umsatzbetrag und Umsatzdatum)
  • Korrespondenz zwischen Ihnen und Händler (Mails, Brief etc.)

 

Je nach Reklamationsart werden weitere Unterlagen/Informationen benötigt:

Hinweis

Falls die Herkunft des Umsatzes nicht aufgeklärt werden konnte, und Sie sicher sind diesen Umsatz/Umsätze nicht beauftragt zu haben, veranlassen Sie bitte umgehend eine Sperre Ihrer Kreditkarte auf my.paylife.at oder unter unserer Sperr-Hotline. 

+43 (0)5 99 06-4500 

Die für eine Prüfung einer Umsatzreklamation notwendigen Unterlagen und Informationen finden Sie in unseren Fragen & Antworten.

Zu den FAQ

Im Serviceportal myPayLife können Sie in der Umsatzliste den/die unbekannten Umsätze markieren und dazu eine Rückfrage erfassen. 

Falls Sie noch nicht für myPayLife registriert sind, erfahren Sie hier alle Details dazu oder schreiben Sie uns eine E-Mail mit den oben genannten Informationen an service@paylife.at.


Zum myPayLife Login

Wichtiger Hinweis

Die BAWAG P.S.K. Bank für Arbeit und Wirtschaft und Österreichische Postsparkasse Aktiengesellschaft (kurz: Bank) agiert ausschließlich als das den Zahlungsverkehr durchführende Bankinstitut. Bei Reklamationen betreffend das Grundgeschäft kann eine Klärung grundsätzlich nur zwischen dem Karteninhaber und dem Unternehmen direkt erfolgen, zumal es der Bank rechtlich gesehen nicht erlaubt ist, sich in das vom Kunden eingegangene Rechtsgeschäft einzubringen.

Durch die Erteilung der Zahlungsanweisung ist eine Zahlungsverpflichtung der Bank  gegenüber dem Vertragsunternehmen entstanden. Eine Einflussnahme durch die Bank oder die Verweigerung der Zahlung an das Vertragsunternehmen sind nicht möglich. Dazu verweisen wir auch auf Punkt 7 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen für PayLife Kreditkarten oder Firmenkarten.

Bitte haben Sie daher Verständnis, dass das von uns herausgegebene Zahlungsmittel dem Käufer oder Empfänger einer Ware/Dienstleistung nicht mehr Rechte gegenüber dem Verkäufer oder Leistungserbringer einräumen kann, als dies bei anderen Zahlungsinstrumenten (z.B. bei Barzahlung) möglich ist.

Sollte Sie jedoch Ihr Anliegen nicht direkt mit dem Händler klären können, unterstützen wir Sie gerne mit einer unverbindlichen Prüfung einer Umsatzreklamation.

Weitere Informationen

Vorsicht beim Shoppen im Internet

Vergessen Sie nicht: Niemand hat etwas zu verschenken! Bei unrealistisch niedrigen Preisen ist doppelte Vorsicht geboten. Sie sollten den Shop wirklich gründlich prüfen. Vor allem bei Schnäppchen im Ausland lauern auch eventuell horrende Versandkosten. Wir haben für Sie Tipps zum sicheren Online shoppen zusammengestellt.

Zu den Tipps

Ihr direkter Draht zu PayLife

Sicher und schnell: Verfassen Sie Ihre Rückfrage einfach in myPayLife – jede Nachricht über das myPayLife Postfach wird automatisch mit Ihren Kundendaten versehen und das PayLife Team kann Ihre Anfrage zügig bearbeiten. Und myPayLife bietet noch viele weitere tolle Services.

Details zu myPayLife

Antworten zu Ihren Fragen

Erfahren Sie hier Antworten zu den häufigsten Fragen zur Umsatzreklamation.


Zu den FAQ