Hinweise zur sicheren Handhabung Ihrer Kreditkarte oder Prepaid Karte.

Sicher online shoppen

  • Geben Sie Kartendaten nur auf verschlüsselten Seiten ein. Sie erkennen verschlüsselte Seiten am zusätzlichen "s" beim https:// und durch eine optische Anzeige im Browser in Form eines Schlüssels oder Vorhängeschlosses. Wird kein Verschlüsselungssystem angeboten, verzichten Sie bitte auf Eingabe jeglicher Zahlungsdaten. 
  • Höchste Sicherheit bei Zahlungen im Internet bietet das 3D Secure-Verfahren (Verified by Visa bzw. MasterCard SecureCode) - dabei registrieren Sie ein zusätzliches Passwort, mit dem Sie Ihre Internet-Zahlungen freigeben können.
  • Geben Sie Ihre Kartendaten nur dann bekannt, wenn Sie tatsächlich etwas bezahlen wollen. Unentgeltliche Online-Services (z.B. „Free Mail“, „Free Homepage“, „Free Membership“) haben keinen Grund, nach Ihren Kartendaten zu fragen.
  • Lesen Sie die Geschäftsbedingungen (AGB) des Unternehmens genau, und achten Sie hier besonders auf Angaben zu periodischen Abbuchungen und Dauerschuldverhältnissen (z.B. Abonnements).
  • Sollte ein Online Shop von Ihnen einen dreistelligen Code verlangen, so handelt es sich dabei um die Kartenprüfnummer, kurz CVV2 bei Ihrer Visa und CVC2 bei Ihrer MasterCard. Diese drei Ziffern finden Sie im weißen Feld neben dem Unterschriftsfeld auf der Rückseite Ihrer Karte.  Diesen Code dürfen Sie dem Händler geben, er wird für die Überprüfung der Zahlung benötigt. 

Weitere Informationen

3D Secure

Sicher Bezahlen im Internet – kostenlose Registrierung genügt. Erfahren Sie alle Details.

Jetzt informieren

Fragen?

Erfahren Sie alles rund um 3D Secure in unseren ausführlichen Fragen & Antworten.


Zu Fragen & Antworten

Vorteile von myPayLife

Mit Ihrem 3D Secure schützen Sie nicht nur Ihre Karte im Internet, sondern für PayLife Kreditkarten ist es zugleich der Schlüssel ins Serviceportal.

Zu den Vorteilen