Rund um den PIN-Code

Den PIN-Code benötigen Sie für Bargeldbehebungen, bestimmte Kontaktloszahlungen und auch für weltweites Bezahlen an Terminals.


So erhalten Sie Ihren PIN-Code

PIN-Code vergessen?

Wenn Sie bereits einen PIN-Code hatten und einen nachbestellen möchten, können Sie diesen im Serviceportal my.paylife.at unter "Karten & Optionen" beantragen oder Sie kontaktieren uns per Mail an pin@paylife.at


Wenn Sie einen PIN-Code für Ihre Mastercard RED nachbestellen möchten, können Sie diesen mithilfe des Änderungsformulars beantragen

​​​​​​​ PIN-vergessen ​​​​​​​

PIN-Code statt Unterschrift

Das bedeutet "PIN-first":
Bezahlungen vor Ort autorisieren Sie überwiegend mittels Eingabe Ihres PIN-Codes statt Unterschrift. Ihre Vorteile:

  • Mehr Sicherheit: Ihren PIN-Code kennen nur Sie. Fälschungen Ihrer Unterschrift können somit vermieden werden.
  • Schnellere Zahlungsabwicklung: Die Zahlungsbestätigung per PIN-Eingabe verläuft deutlich schneller.


Sie möchten zukünftig mit PIN-Code bestätigen?

Sie hatten beim Kartenauftrag angegeben, dass Sie Ihre Zahlungen mit Ihrer Unterschrift bestätigen möchten und wollen nun auf die Autorisierung per PIN-Code umsteigen? 
Senden Sie uns hierfür den Änderungsauftrag. Bitte beachten Sie, dass Sie aufgrund dieser Änderung eine neue Karte erhalten. 
Änderungsauftrag


PIN-Unterschrift ​​​​​​​

Mehr zur Kartensicherheit

Lesen Sie detaillierte Infos zum sicheren Umgang mit dem PIN-Code. 
Zur Kartensicherheit